Kokos-Peeling für trockene Haut selber machen

Kokos-Peeling für trockene Haut selber machen

Mit dieser einfachen Rezeptur kannst du dir im Handumdrehen ein eigenes Kokos-Peeling herstellen. Besonders in der kalten Jahreszeit leiden viele Menschen unter trockener Haut. Hierfür ist das Kokos-Peeling ideal geeignet. Körperpeelings unterstützen abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Haut nachhaltig zu pflegen. Positiver Nebeneffekt ist, dass die Durchblutung der Haut dabei angeregt wird.

Kokosöl Peeling selber machen

Zutaten:

5 EL Kokosraspeln

1 EL Kokosöl nativ

4 EL Mandelöl oder Olivenöl

Zubereitung:

  1. Das Kokosöl kurz leicht erwärmen
  2. Anschließend die Trägermasse (beide Öle) und die Kokosraspeln miteinander vermengen und in ein Behältnis (z.B. ein Bügelglas) abfüllen

Tipp:

Wenn du das Bügelglas kühl und lichtgeschützt lagerst, kann dieses tolle Kokos-Peeling etwa sieben bis acht Wochen lang verwendet werden.

Das MeaVita-Team wünscht viel Spass beim Ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.